Wenn wir erkennen, daß unser Befinden abhängt von der gesunden
Vielfalt in unserem LebensRaum, so werden wir diesen neu durchdenken.